Das Berufliche Gymnasium (BG) prägte das diesjährige Schulvolleyballturnier der Beruflichen Schulen in Bebra: BG-Klassen belegten die ersten neun Plätze der Rangliste. Im Endspiel kam es zu einem spannenden Aufeinandertreffen zwischen der Klasse 12 BG-Technik und der Klasse 11 BG-Wirtschaft 1, bei dem sich die Techniker durchsetzen konnten.
Im Endspiel benötigte die Mannschaft der Klasse 12 BG-Technik nur zwei Gewinnsätze, um mit 15:8 und 15:12 den Sieg klar zu machen.

Herbert Heisterkamp, der 1. Vorsitzende des Fördervereins (stehend rechts), gratuliert gemeinsam mit Abteilungsleiter Heinrich Müller (2. von rechts) und den Lehrern Marco Vogel, Sabrina Ochmann, Anke Ross, Alexander Betjen und Mustafa Metin (stehend von links) den erstplatzierten Mannschaften des Schulvolleyballturniers der Beruflichen Schulen Bebra.