14 Mannschaften traten am Dienstag, 12. Juli, auf der Biberkampfbahn in Bebra zum Fußballturnier auf Kleinfeld an. In der Vorrunde wurde in 4 Gruppen gespielt, danach im Viertel- und Halbfinale die Mannschaften für die Finalrunde ausgespielt.

Im Endspiel setzte sich der Kurs 12 BG (Götz) klar mit 4:0 gegen die Mannschaft 12 BG (Neugebauer) durch und wurde damit verdienter Sieger des Turniers.  Schulsportleiter Marco Vogel und Gerhard Rimbach vom Förderverein der Schule gratulierten und überreichten den Wanderpokal.  Im Spiel um den 3. Platz setzte sich die Klasse 10 FSV (Fachkräfte für Straßen- und Verkehrstechnik) gegen die 10 STR (Straßenwärter) durch.

Das Turnier wurde wie im letzten Schuljahr vom Sportkurs 12 BG Fußball (H. Müller) geplant und durchgeführt.